Zürcherstrasse 48 | CH-8953 Dietikon | Tel. 044 742 10 00 | Fax. 044 740 06 12 | Email: dr.tobias.koller@bluemail.ch

Dr. Koller

Untersuchungen

Praxisrundgang

Chirurgie

Glossar

Kontakt

Lageplan

Notfälle

 

 



A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

 

Ultraschall
Ultraschall ist Schall oberhalb des menschlichen Hörvermögens. Bei der Ultraschalluntersuchung wird ein Schallkopf auf das zu untersuchende Organ gesetzt und sendet Schallwellen aus. Am Echo der Schallwellen das aus dem Gewebe zurückgeworfen wird, kann der angeschlossene Computer erkennen, wie weit ein unter der Oberfläche gelegener Gegenstand entfernt ist und welche Eigenschaften er hat. Daraus wird ein Bild errechnet.
Auf das meist geschlossene Auge wird ein Gelee aufgetragen und der Schallkopf aufgesetzt. Auf dem Bildschirm erkennt der untersuchende Arzt dann was im Auge oder hinter dem Auge los ist.

Uvetis
Als Uveitis bezeichnet man einen Komplex von unterschiedlichen Entzündungskrankheiten, die häufig erst sehr spät erkannt werden.
Die Uveitis kann akut auftreten, aber sich auch zu einem chronischen Augenleiden entwickeln. Die folgenden Symptome werden von Patienten am häufigsten genannt:

  • Erhöhte Lichtempfindlichkeit
  • Helle Blitze vor den Augen
  • Bewegende Flocken vor den Augen
  • Empfindliche Schmerzen am Auge

Aber auch Sehverschlechterungen, erhöhter Tränenfluss und gerötete Augen können Anzeichen einer beginnenden Uveitis sein. Deshalb ist ein rechtzeitiger Besuch beim Augenarzt bei diesen oder ähnlichen Symptomen dringend angeraten.